Markus Kramer

Markus Kramer hat einen MBA von der University of Oxford sowie einen Abschluss in FinTech und Future of Commerce vom MIT. Zu seinen beruflichen Highlights zählen das Management des globalen Marketings bei Aston Martin, die Verantwortung als Chief Marketing Officer bei VERTU sowie das Management des EMEA-Marketings bei Harley-Davidson.

Markus ist ein Experte für Markenstrategien mit umfassender Expertise in den Bereichen globales Marketing, Medien- und Reputationsmanagement in verschiedenen Sektoren, darunter Luxus-, Automobil-, Finanzdienstleistungs- und Regierungsinstitutionen. Er ist außerdem Gastprofessor für Markenmanagement an der Cass Business School in London und Autor von The Guiding Purpose Strategy, einem Navigationscode für Markenwachstum.