Medienmitteilung: Green Motion präsentiert “RESIDENZA”

Press Release 08.01.2020

GREEN MOTION PRÄSENTIERT ‘RESIDENZA’ AUF DER CES 2020:

Pininfarina entwirft eine Premium-Elektroauto-Ladestation für den Heimgebrauch, die Ästhetik und Benutzererfahrung neu definiert

Turin, 8.1.2020 – Green Motion hat die CES, die globale Schmiede für Innovation und Technologie, in Las Vegas gewählt, um die Residenza zu enthüllen. Die Residenza ist die erste Ladestation, die in Zusammenarbeit mit Pininfarina entstanden ist. Mit der neuen Design-Ladestation wollen Pininfarina und Green Motion den Markt für Heimladestationen revolutionieren und das Lade-Erlebnis auf die nächste Stufe heben. Dafür bietet die Residenza neue Funktionen und setzt ästhetische Standards.

Die Residenza wurde entwickelt, um das internationale High-End-Marktsegment mit einem Zusammenspiel aus italienischem Design, und Schweizer Ingenieurskunst zu erobern; das Voice- Control-System und die automatische Kabelaufrollung vereinfachen das Leben der Besitzer mit einem reibungslosen Nutzererlebnis.

Green Motion und Pininfarina teilen Nachhaltigkeit als einen zentralen Wert, der sich in der Geschichte beider Firmen widerspiegelt: Green Motion ist ein Pionier im Bereich Lade-Infrastruktur, Pininfarina setzt immer wieder neue Massstäbe in den Bereichen Design, User Experience, und Technik Firma – und hat eine lange Tradition in der Entwicklung von Elektroautos. Daher liegt es nahe, Komponenten der neuen Ladestation Residenza aus organischen und recycelten Baustoffen zu fertigen.

Pininfarina und Green Motion haben in allen Phasen des Projekts eng zusammengearbeitet, von der Definition der User Experience und des Designs, bis hin zur Realisierung des physischen Prototyps und der Produkteinführung. Residenza steht für den Anfang einer Partnerschaft mit Zukunftspotenzial und dem Anspruch einen wesentlichen Beitrag zu einer der grössten Herausforderung des 21. Jahrhunderts zu leisten: der Elektrifizierung des Individualverkehrs.

Pininfarina – Architecture

Als weltweite Ikone des italienischen Stils ist Pininfarina für seine unvergleichliche Fähigkeit bekannt, zeitlose Schönheit durch seine Werte Eleganz, Reinheit und Innovation zu schaffen. Pininfarina ist seit 1986 an der Börse kotiert und hat Niederlassungen in Italien, Deutschland, China und den Vereinigten Staaten. Zu den wichtigsten Designtätigkeiten von Pininfarina gehören das Transportdesign (Yachten, Flugzeuge und Lokomotiven), das Industriedesign (Elektronik, Sportartikel, Einrichtungsgegenstände, Geräte und Maschinen, Konsumgüter, Grafikdesign und Verpackung), die Architektur, und das Innendesign (Wohnprojekte, Gastgewerbe, Sport- und Geschäftsbauten) sowie das Automobildesign.

Green Motion

Green Motion SA ist ein renommiertes und schnell wachsendes internationales Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz, das seit mehr als zehn Jahren Pionierarbeit bei der Entwicklung und Produktion von Ladesystemen für Elektrofahrzeuge leistet. Das Unternehmen produziert Ladestationen, entwickelt Managementsoftware für Ladenetze, betreibt Ladestationen und ist Dienstleister für Elektromobilität. Green Motion schafft zukunftsweisende Technologien, darunter Ladestationen für Elektroflugzeuge oder on-board Ladegeräte für die Automobilindustrie.

Green Motion SA betreibt unter der Marke “evpass” ein eigenes Netz an Ladestationen. evpass hat sich zum grössten Schweizer Netzwerk und zu einem der führenden europäischen Netzwerke entwickelt.
Die von Green Motion SA hergestellten Ladestationen werden vollständig in der Schweiz entwickelt und hergestellt. Green Motion ist an Projekten in China, Indien, den USA und Israel beteiligt. Für weitere Informationen zu Green Motion SA: www.GreenMotion.ch

Pressestelle:

Brand Affairs, Simon Wüthrich simon.wuethrich@brandaffairs.ch, +41 44 254 80 00

Green Motion SA:

media@greenmotion.ch, +41 21 544 04 44