Pressemitteilung: Globaz Generalversammlung

Press Release 17.05.2019

Generalversammlung der GLOBAZ SA

Ausgezeichnetes Betriebsergebnis 2018 und eine starke Vision für die Zukunft

Le Noirmont, 17. Mai 2019 – Zum vierten Mal in Folge beendete das schweizweit tätige IT- Dienstleistungsunternehmen mit Sitz im Herzen des Juras ein Geschäftsjahr mit deutlichem Gewinn- und Umsatzplus. Die institutionellen Aktionäre, alle aus den AHV-Ausgleichsfonds der Westschweiz, genehmigten denn auch alle Punkte auf der Tagesordnung der ordentlichen Generalversammlung; an der Versammlung waren heute Morgen 22 Aktionäre anwesend, die 96,6 % des Aktienkapitals vertreten.

Nachhaltig positive Entwicklung

Die Aktionäre genehmigten den Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2018. Der Konzerngewinn beläuft sich auf 2,64 Mio. Franken bei einem Umsatz von 20,84 Mio. Franken. Letzterer entspricht einer Umsatzsteigerung von 6% gegenüber 2017. Ohne Sondereffekte aus dem Weiterverkauf von Geräten hätte das Umsatzplus sogar 12% betragen. Der Geschäftsführer, Alexandre Léchenne, betonte in seiner Rede an die Aktionäre: «die nachhaltige Solidität unserer Firma basiert auf dem Vertrauen unserer Kunden sowie der herausragenden Arbeit unserer Spezialisten.»

GLOBAZ SA ist eines der führenden IT-Dienstleistungsunternehmen in der Romandie. Das Unternehmen konzipiert und implementiert komplexe Unternehmenssoftwarelösungen und erbringt IT- Dienstleistungen. Mit hundert hochqualifizierten Mitarbeitern ist die GLOBAZ SA der grösste Arbeitgeber der IT-Branche in der Region BE-JU-NE. «Wir sind stolz darauf, seit 2001 von unserem Hauptsitz aus in Le Noirmont zur Diversifizierung des Wirtschaftsgefüges unseres Kantons beizutragen», sagte Léchenne vor den versammelten Aktionären.

Eine tragfähige Vision im Dienste der Kunden und der Öffentlichkeit – heute und in Zukunft

Mit ihrer soliden Führungsstruktur sowie dem Fachwissen ihrer Spezialisten ist die GLOBAZ SA ein zuverlässiger und innovativer Partner in der digitalen Wertschöpfungskette der AHV-Ausgleichkassen
– und steht damit im Dienst des öffentlichen Interesses in der Schweiz. Der Vorsitzende des Verwaltungsrates, Jean-Baptiste Beuret, strich anlässlich der Generalversammlung «die Vielfältigkeit der Auftragslage und die positive Entwicklungsperspektiven» heraus, die trotzt «aller Herausforderungen, im Markt der IT-Dienstleistungen bestehen. Das Managementteam und die Vorstandsmitglieder arbeiten Hand in Hand, und führen das Unternehmen in die Zukunft»

GLOBAZ SA bietet IT-Lösungen und -Dienstleistungen für die Mehrheit der AHV-Ausgleichskassen in der Westschweiz und für 80% der Invalidenversicherungsbüros in der Schweiz an. Darüber hinaus setzen auch Unternehmen aus den Bereichen Gesundheit, Immobilienversicherung oder Steuerwesen auf die Kompetenz des jurassischen IT-Spezialisten.

Auf Ihre Rückfragen freut sich:
Alexandre Léchenne, Generaldirektor | Telefon: 032 957 60 00 | E-Mail : alexandre.lechenne@globaz.ch