Pressemitteilung: momondo Initiative Tattoo

Press Release 26.06.2019

momondo’s neue Initiative: 61 Fremde aus unterschiedlichen Ländern bringen die Welt mit einem übergreifenden Tattoo etwas näher zusammen

momondo.ch veröffentlicht „The World Piece“ – die neueste Initiative, die zeigt, wie weit wir gehen, um zwischenmenschlich Beziehungen zu knüpfen. The World Piece dreht sich um das erste Tattoo aus nur einer Linie, das Menschen aus der ganzen Welt miteinander verbindet. Es verdeutlicht die Idee, dass die Welt nicht auseinanderbrechen kann, wenn wir uns aneinander anzunähern wagen.

Eine neue weltweite Studie der Reisesuchmaschine momondo, „The Value of Traveling 2019: Opening Our World“ zeigt, dass wir die Welt als zunehmend geteilt wahrnehmen. Heute glauben 49 % der Menschen, dass die Welt intoleranter gegenüber anderen Menschen ist als vor fünf Jahren. Die Mehrheit ist jedoch der Meinung, dass uns mehr verbindet, als uns teilt. Demnach können wir als Individuen Massnahmen ergreifen, um die Welt ein Stück näher zusammenzubringen. In dem Bericht wird auch die positive Wechselwirkung von Reisen und Aufgeschlossenheit betont.

Per Christiansen, VP, Marketing EMEA bei momondo erläutert: „Im Kampf gegen eine immer weiter geteilte Welt, so wie es in unserer Studie gezeigt wird, haben wir uns für eine visuelle, lebende Manifestierung menschlicher Verbindungen entschieden. Wir haben Menschen von überall aus der Welt, die alle eine ganz eigene Geschichte haben, dazu aufgefordert, eine Botschaft in Form eines Tattoos aus einer einzigen Linie zu entsenden – um zu zeigen, dass wir trotz aller Unterschiede als Menschen miteinander verbunden sind. Als sich Tausende von Menschen um einen Platz im Projekt beworben haben, hat uns das einfach von den Socken gehauen.“

Unter diesen Tausenden boten 61 vielseitige Personen aus unterschiedlichen Ländern und mit unterschiedlichem Hintergrund ihre Haut als Leinwand an, um ihre Geschichte zu erzählen und sich dazu zu verpflichten, die Welt etwas näher zusammenzubringen. Jede Person erhielt ein individuell entworfenes Tattoo des weltweit bekannten Tätowierers Mo Ganji. Danach gingen sie zusammen auf Reisen, um ihre Geschichten zu teilen sowie Schulter an Schulter zu stehen und The World Piece zu erschaffen: ein einzigartiges, weltweit erstes Kunstwerk dieser Form.

Per Christiansen kommentiert: „Das Reisen verbindet Menschen auf einzigartige Weise. Wir möchten mit The World Piece eine weltweite Konversation entfachen, die Menschen zum Reisen mit einer offenen und neugierigen Einstellung anregt, damit wir miteinander neue Beziehungen knüpfen und erkennen, dass uns mehr verbindet, als uns teilt.“

The World Piece ist nur eine von vielen Initiativen, die zeigt, dass momondo sich einer offenen Welt verpflichtet. Zu den Initiativen zählen die Open World Projekte, The Passport Initiative, Unterstützung von CISV International und die DNA Journey.

Informationen zum Wettbewerb:

momondo gibt zwei Menschen die Chance, Teil von The World Piece zu werden. Die beiden Gewinner aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen werden aufgrund ihrer Gründe dazu, warum sie die Welt näher zusammenbringen möchten, ausgewählt. Sie gewinnen eine dreitägige Reise nach Berlin (inklusive Flug und Hotel) für den Entwurf und das Stechen eines verbindenden Tattoos durch Tätowierer Mo Ganji. Bis zu 20 weitere Personen erhalten jeweils 1.000 €, um das Land zu besuchen, das ihren Horizont am meisten erweitern würde.

Weitere Informationen gibt es hier.

Um mehr darüber zu erfahren:

  • Die Website der Kampagne
  • Die Umfrage The Value of Traveling 2019 von momondo

 

Über The Value of Traveling 2019: Umfrage

Die Umfrage basiert auf den Antworten von 7.300 Befragten zwischen 18 und 65 Jahren aus 18 Ländern. Die Befragten sind demografisch vertreten in Bezug auf Geschlecht, Alter und Region. Die Datenerhebung fand zwischen dem 28. Februar und 7. März 2019 durch eine Online-Umfrage des Forschungsinstituts Cint’s im jeweiligen Land statt.

Pressekontakt

Brand Affairs AG
Liza Schempp
Mail: momondo@brandaffairs.ch Tel: +41 44 254 80 00

Über momondo:

Die Reisesuchmaschine momondo.ch findet und vergleicht Preise für Flüge, Hotels und Reiseangebote. momondo hat viele Preise gewonnen, unter anderem einen Flugvergleichstest der Stiftung Warentest, und wird von internationalen Medien wie der New York Times, CNN, Frommer‘s und The Daily Telegraph empfohlen. momondo hat seinen Unternehmenssitz in Kopenhagen und hilft Reisenden in über 30 internationalen Märkten. momondos mobile Anwendungen sind für iPhone und Android kostenlos erhältlich. momondo wird von KAYAK, einer unabhängigen Tochtergesellschaft der Priceline Group, geführt.